Pornstars Test

 

 

 


Emmanuelle

 

 

Emmanuelle heißt mit bürgerlichem Namen Sylvia Kristel und wurde 1952 geboren. Die bekannten Emmanuelle Filme verhalfen ihr zu großem Erfolg in der Erotikbranche und ließen sie fortan unter diesem Namen im erotischen Business vertreten sein. Mit 17 Jahren begann sie eine Karriere als Model und wurde 1974 für den gleichnamigen Film entdeckt. Fortan präsentierte sich Sylvia Kristel als Emmanuelle in zahlreichen Folgen der erfolgreichen französischen Erotikfilm Reihe und wurde über die Grenzen hinaus bekannt und beliebt. Unterdes ist der Erotik Star gealtert und kämpft mit Kehlkopfkrebs. Ihre Filme sind noch heute im Softcore Bereich beliebt und begeistern vor allem die ältere Generation.

Sexkontakte = Gleich ficken Testsieger: Beste Porno Video Seiten
1. Beste Sex Dating Site 1. Beste Porno Video Webseite
2. Beste Sex Dating Site 2. Beste Porno Video Webseite
3. Beste Sex Dating Site 3. Beste Porno Video Webseite


Neben den bekannten und beliebten Emmanuelle Filmen war die Schauspielerin auch in weiteren Verfilmungen zu sehen und drehte ausschließlich erotische Filme. Ihre Karriere als Model beendete sie und widmete sich ganz der Schauspielerei. Ein bekannter Streifen mit Emmanuelle sind Lady Chatterley's Lover aus dem Jahre 1981 und Mata Hati. Ebenfalls 1981 wirkte sie in der US Produktion Private Lessons mit und drehte hier den umstrittensten Film ihrer Karriere. Die Sexkomödie sorgte für viel Aufregung und Wirbel um die Darstellerin Emmanuelle. Emmanuelle alias Sylvia Kristel lebt in Amsterdam und wurde mit über 50 Filmen bekannt, wobei die gleichnamige Filmreihe wohl ihr größter Durchbruch in ihrer Biographie wurde.

Die nackte Bombe, Red Heat - Unschuld hinter Gittern, Draculas Witwe, Casanova und Flucht in den Tod waren die letzten Filme in den Jahren 1980 - 1989, die außer der Emmanuelle Reihe bis zum Jahre 2000 mit Sylvia Kristel gedreht wurden. 1993 gab es eine ganze Serie von Emmanuelle Filmen, die über ihr Geheimnis, Parfüm und ihren Zauber, aber auch Ausflüge nach Afrika, Tibet oder Venedig berichten. Natürlich handelt es sich bei allen Ausflügen um erotische Trips der lebensfrohen Darstellerin. Im Jahre 2001 drehte Sie mit Forgive me ihren letzten Film.

 

 

Lesen Sie unseren ausführlichen Test mit Erfahrungen aus erster Hand (Erfahrungsbericht) sowie detaillierter Beschreibung aller Kosten (oder was kostenlos / gratis / umsonst möglich ist) als auch einer Bewertung, ob der Pornstar erfolgreich ist und attraktiv aussieht.
Bitte nicht verwechseln: Mögliche falsche Schreibweisen mit Verwechslungsgefahr für Emmanuelle:
Emanuelle, Emmanuele, Emanuele

   

Copyright 2012 Pornstars-Test.com. All Rights Reserved.