Pornstars Test

 

 

 


Lara Love

 

 

 

Bei Lara Love handelt es sich um eine der erfolgreichsten Pornodarstellerinnen im Amateurbereich, deren Filme nahezu ausschließlich online zu erwerben sind. Der junge Erotik-Star stammt aus dem schweizerischen Zürich, ist jedoch für Drehs und zu Promotionzwecken sehr oft in den deutschen Städten Hamburg und Köln unterwegs. Sie machte sich besonders mit selbstgedrehten Amateurfilmen, zu denen sie User ihres Internetportals einlud, einen Namen. Zudem versuchte Lara Love den Rekord in der Disziplin "Blow Job" zu brechen, musste jedoch nach 150 Männern aufgeben.

Sexkontakte = Gleich ficken Testsieger: Beste Porno Video Seiten
1. Beste Sex Dating Site 1. Beste Porno Video Webseite
2. Beste Sex Dating Site 2. Beste Porno Video Webseite
3. Beste Sex Dating Site 3. Beste Porno Video Webseite


Der Werdegang von Lara Love

Bevor sich Lara Love der Pornoindustrie zuwandte, jobbte sie gelegentlich als Model, Promoterin und Moderatorin. Sie begann ihre Karriere also Pornosternchen schließlich mit einem kleinen Strip vor der Kamera, kurz darauf folgten auch die ersten Hardcore-Clips. Lara Love ist eine typische Amateur-Pornodarstellerin. Dies bedeutet, dass ihre Sexclips ausschließlich im privaten Rahmen und nicht aufwendig in Studios gefilmt werden. Auch ihre Sexualpartner sind in der Regel Bekanntschaften oder aber User aus dem Internet, die sich auf ihrer Domain registriert und sich zum Filmen bereit erklärt haben. Einen Clip mit Lara Love zu drehen, ist kostenlos - die Mitwirkenden müssen sich lediglich bereit erklären, dass gedrehtes Material vermarktet werden darf.

Filmografie von Lara Love

Ein Großteil ihrer Filme vertreibt Lara Love über die Amateurportale Live-Strip, Visit-X und MyDirtyHobby und über ihre eigen betriebene Homepage. Zudem absolvierte sie einige Gastauftritte bei den Fernsehsendern RTL Extra, 9Live und RTL 2 - die Reportage. Von den Magazinen Live-Strip und Cherry zierte sie einst das Cover. In der 2011 produzierten Serie "Wild Germany - Porno" konnte Lara Love bei dem Drehen einer Lesben-Szene bewundert werden. Auch eine Dialogrolle meisterte die Pornodarstellerin bereits mit Bravour. So war sie in dem 2010 erschienenen Erotikkrimi "Lèche-moi - Leck mich" zu hören. Zudem drehte sie die Pornofilme "Cum Cat" und "Brennpunkt Latex", die bereits in hoher Stückzahl heruntergeladen wurden.

 

 

Lesen Sie unseren ausführlichen Test mit Erfahrungen aus erster Hand (Erfahrungsbericht) sowie detaillierter Beschreibung aller Kosten (oder was kostenlos / gratis / umsonst möglich ist) als auch einer Bewertung, ob der Pornstar erfolgreich ist und attraktiv aussieht.
Bitte nicht verwechseln: Mögliche falsche Schreibweisen mit Verwechslungsgefahr für Lara Love:
Lara Lowe

   

Copyright 2012 Pornstars-Test.com. All Rights Reserved.