Pornstars Test

 

 

 


Tyra Misoux

 

 

Tyra Misoux ist ein deutscher Erotikstar sowie Schauspielerin. Sie wurde am 3. Januar 1983 in Steinfurt geboren und wuchs in Berlin auf. Nach eigenen Angaben entdeckte sie bereits früh ihre Leidenschaft für die körperliche Liebe.

Sexkontakte = Gleich ficken Testsieger: Beste Porno Video Seiten
1. Beste Sex Dating Site 1. Beste Porno Video Webseite
2. Beste Sex Dating Site 2. Beste Porno Video Webseite
3. Beste Sex Dating Site 3. Beste Porno Video Webseite


Zunächst absolvierte sie eine Ausbildung zur Erzieherin und jobbte nebenher in einer Diskothek, in der sie 2001 von zwei Erotikfilmproduzenten entdeckt wurde. Anfang 2002 stieg Tyra Misoux schließlich in die Erotikfilmindustrie ein und erhielt hier ihren Künstlernamen, angelehnt an ihre Lieblingsnachspeise Tiramisu. Im selben Jahr wurde der erste Film mit ihr veröffentlicht, der in der deutschen Hardcore-Bestsellerliste unter den Top 10-Filmen rangierte. Im gleichen Jahr erhielt sie eine Nominierung als beste Nachwuchsdarstellerin beim Venus Award, 2003 wurde sie mit Bruxelles Award als beste deutsche Newcomerin ausgezeichnet. 2004 erhielt sie schließlich den Venus Award als beste deutsche Darstellerin. Ab 2006 stand Tyra Misoux auch abseits der Erotikbranche vor der Kamera, so erhielt sie einige Nebenrollen in Kinofilmen und sammelte zudem Erfahrungen in der Moderation. 2008 wurde sie mit dem Erotikline Award als beste Nebendarstellerin geehrt. Anschließend verkündete Tyra, dass sie sich nun anderen Projekten widmen und der Erotikbranche nur noch begrenzt zur Verfügung stehen wolle.

Mit ihrem ersten Pornofilm, "Die megageile Küken-Farm", gelang Tyra Misoux ein viel beachteter Einstand in die Pornobranche. Darauf folgten zahlreiche weitere Erotikfilme, unter anderem "Ein Sommernachtstraum" und "die 8. Sünde". 2006 begann sie mit einer Nebenrolle in dem Film "Elementarteilchen" ihre Karriere abseits der Pornoindustrie. Es folgte 2007 die (Co)Moderation der Sendung "La Notte", Ende des Jahres war sie in dem Kinoerfolg "Keinohrhasen" in einer Nebenrolle zusehen. 2008 hatte sie in dem Film "1 ½ Ritter - auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde" eine Statistenrolle inne, im selben Jahr erschien ihre bisher letzte Pornoproduktion "In Bed with Tyra". 2009 erhielt sie einige kleinere Auftritte in der Sendung "Comedystreet".

 

 

Lesen Sie unseren ausführlichen Test mit Erfahrungen aus erster Hand (Erfahrungsbericht) sowie detaillierter Beschreibung aller Kosten (oder was kostenlos / gratis / umsonst möglich ist) als auch einer Bewertung, ob der Pornstar erfolgreich ist und attraktiv aussieht.
Bitte nicht verwechseln: Mögliche falsche Schreibweisen mit Verwechslungsgefahr für Tyra Misoux:
Tyramisoux

   

Copyright 2012 Pornstars-Test.com. All Rights Reserved.